Hundeschulbetrieb Hundstage

in Coronazeiten, gültig bis zum Inkrafttreten neuer Regelungen
(gültig ab: 02.11.2020)

 

Liebe Hundstage-Kunden, wir sind weiterhin für euch da.

Bitte beachtet folgende Regelungen für den Hundeschulbetrieb.

Einzelstunden

Wir bieten weiterhin Einzelstunden an. Diese können außerhalb des Hundeplatzes zur Zeit nur mit Personen aus einem Haushalt stattfinden. Es gelten unsere allgemeinen Verhaltensregeln, welche ihr weiter unten einsehen könnt.

Gruppenstunden auf dem Hundeplatz

Gruppenstunden auf dem Hundeplatz können stattfinden, allerdings mit den unten genannten Einschränkungen.

Gruppenstunden und Wanderungen im öffentlichen Raum

Aufgrund des aktuellen Verbotes von Menschenansammlungen aus mehr als zwei Haushalten im öffentlichen Raum können sämtliche Gruppenangebote außerhalb des Hundeplatzes derzeit nicht stattfinden.

Allgemeine Verhaltensregeln und Hygienekonzept

Abstand und Maske

Es ist stets auf einen angemessenen Sicherheitsabstand von mindestens 2m zu achten. Wir verzichten auf Händeschütteln oder ähnliche Begrüßungen. Tür- und Torgriffe werden regelmäßig desinfiziert. Handdesinfektionsmittel steht für unsere Kunden bereit. Es besteht Maskenpflicht sowohl im Wartebreich vor dem Tor als auch auf dem Weg zum Hundeplatz. Die Maske darf erst auf dem Platz bei genügend Abstand und angeleinten Hunden auf Anweisung abgenommen werden. Während der Übungen oder des Spiels sollte es stets möglich sein, den Sicherheitsabstand einzuhalten. Dennoch bestehen wir auch hier auf das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes.

Material

Bringt bitte stets eigenes Trainingsmaterial mit. Dazu gehören ein gut sitzendes Halsband sowie eine 2m Leine, die mittels Karabiner auf die Hälfte verkürzt werden kann. Ebenso eigene Kotbeutel und Leckerli.

Soweit es uns möglich ist, werden wir unsere Kunden im Umgang mit ihren Hunden anleiten statt selbst manuelle Korrekturen durchzuführen. Sollte dies doch einmal nötig sein, werden wir dazu unser eigenes Material benutzen.

Anmeldung und Impfausweis

Solltet ihr uns das erste Mal besuchen, bestehen wir auf die vorherige Zusendung der relevanten Seiten aus dem Impfausweis per Email (Scan oder Foto). Aus diesem Grund ist die Online-Anmeldung über unsere Homepage für den ersten Besuch der Welpengruppen weiterhin erforderlich.

Hausbesuche

Hausbesuche in Räumlichkeiten der Kunden werden wir zu unserem und dem Schutz unserer Kunden vorerst nicht mehr anbieten.

Begleitpersonen

Im Normalfall sind in unseren Einzelstunden, Gruppen und Kursen alle Menschen willkommen, die an der Erziehung des Hundes teilhaben. Wir möchten Euch jedoch bitten, dies bis auf weiteres auf das Nötigste zu reduzieren. (Eine Person pro Hund auf dem Gelände.)

Zur eventuellen Infektions-Ketten-Nachverfolgung protokollieren wir auch die Namen und Kontaktdaten der anwesenden Begleitpersonen.

Symptome

Wenn Ihr Anzeichen der typischen Symptome verspürt, möchten wir Euch bitten lieber einmal zu viel abzusagen. Wir behalten uns vor, euch bei ersten Anzeichen vom Training auszuschließen. Bitte bleibt dem Training ebenfalls fern, wenn Ihr aufgrund Eurer Vorerkrankungen oder anderer Umstände zu einer Risikogruppe im Erkrankungsfall gehört.

Daraus resultierende Ausfälle werden wir auf ein zukünftiges Training anrechnen. Ruft bitte an und wir finden eine Lösung für Euch und Euren Hund.

 

Eure Hundeschule Hundstage