Junghundekurs

Mit etwa vier bis fünf Monaten wird der junge Hund zunehmend selbstständiger und zieht immer größere Kreise. Bisher Erlerntes wird weniger bereitwillig ausgeführt, der Halter auch schon mal in Frage gestellt. Daher bieten wir im Anschluss an die Welpengruppe einen Junghundekurs an.

Wie in der Welpengruppe wird es auch hier Zeit für das Sozialspiel der Hunde geben, Erziehungsinhalte rücken nun jedoch in den Vordergrund. Um Ihren Hund zu einem sicheren Begleiter zu machen, finden die Stunden nicht mehr ausschließlich auf dem eingezäunten Gelände, sondern in einem Junghundekurs Teil 2 auch im "echten Leben" wie zum Beispiel auf Waldwegen statt. In optionalen Einheiten führen Sie Ihren Hund während dieser Zeit kontrolliert an verschiedene Alltagssituationen heran, begegnen anderen Tieren im Tierpark oder unternehmen einen Ausflug in die Stadt.

Im Kurs lernen Sie, auch unter Ablenkung durch die anderen Hunde, Inhalte wie Leinenführigkeit, Sitz, Platz und den Rückruf und bilden dadurch Ihren Hund zu einem souveränen Begleiter aus. Selbstverständlich sind auch hier alle Bezugspersonen und Kinder willkommen.

 

Dauer: Kurs mit zehn Einheiten von bis zu 90 Minuten

Voraussetzungen: Mindestalter bei Start ca. 18 Wochen

Teilnehmer: maximal acht Teams

Kosten: 250 Euro

27. November 2020

Junghundekurs Teil 1

am 27. November 2020 um 16.45 Uhr

In diesem Kurs lernt Ihr Hund die wichtigsten Grundkommandos wie Sitz, Platz, die Leinenführigkeit und den Rückruf.

|

Junghundekurs Teil 2

sobald die Auflagen es wieder zulassen

Aufgrund der aktuellen Auflagen kann leider kein Junghundekurs Teil 2 im öffentlichen Raum stattfinden. Bitte merkt euch hier vor und ihr werdet informiert, sobald es weiter gehen kann.

Voraussetzungen: vorherige Teilnahme an Junghundekurs 1